Die „Eintracht“-Schützen wählen eine neue Vorstandschaft

Mittwoch, 13. März 2019

img_5474-edit.jpg

Bei der Generalversammlung des Schützenvereins Eintracht Ambach standen heuer wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung. Dabei stellte sich fast die gesamte bisherige Vorstandschaft zur Wiederwahl. Außerdem wurde ein Gaststättenbeauftragter gewählt. Dieser soll sich vorrangig um die Organisation rund um das Schützenheim kümmern, nachdem der Schützenverein seit 1. Mai 2018 das Vereinsheim in Eigenregie führt.

Ein großer Dank gilt dem ehemaligen Waffen- und Zeugwart Stephan Raudensky und dem ehemaligen Sportleiter Josef Rehm, die sich heuer nicht mehr zur Wahl stellten. Durch seinen enormen Einsatz bei der sportlichen Leitung und bei sämtlichen Umbauten im Vereinsheim und den Schießständen hat sich Josef Rehm sehr für die Belange des Schützenvereins eingesetzt.

zur Vorstandschaft

Bei der Generalversammlung wurden wieder langjährige und verdiente Vereinsmitglieder geehrt.

Silberne Gams: Markus Schmid, Christian Zimmerer, Peter Steiner jun.

img_5465.jpg
img_5466.jpg
img_5468.jpg

Silbernes Ehrenzeichen für Fahnenträger: Georg Mayer

img_5469.jpg