Ehrung für Bernhard Schoder

Beim Gauehrenabend in Schainbach wurde das „Protektor-Abzeichen” an Bernhard Schoder verliehen.

Sonntag, 29. Dezember 2013

gauehrenabend-2013-005.jpg

Laudatio für die Verleihung des „Protektor-Abzeichens” an Bernhard Schoder

Bernhard Schoder ist 1984 mit 12 Jahren dem Schützenverein „Eintracht“ Ambach beigetreten. Dort begann er seine Kariere mit diversen Auftritten beim Ambacher Faschingsball.

Beim Schießen mit dem Luftgewehr hatte er nicht so viel Erfolg, hier wechselte er zur Pistole mit der er dann so manche Vereinsmeisterschaft holte. In den Pistolen-Rundenwettkämpfen gehört er auch zu den besten Schützen.

1994 wurde er als 2.Kassier in die Vorstandschaft gewählt und stieg 1998 zum ersten Kassier auf. Im gleichen Jahr, beim 90.jährigen Jubiläum, hatte er dann auch schon die erste Bewährungsprobe, die er mit Bravur meisterte.

Seine Arbeit als Kassier krönte er mit der hervorragenden Vorbereitung und Durchführung der finanziellen Angelegenheiten beim 100.Jährigen Gründungsfest im Jahre 2008. Somit trug er sehr dazu bei, dass das Fest auch finanziell ein voller Erfolg wurde.

Durch diese hervorragende Arbeit im Festausschuß hat er sich natürlich als erste Wahl bei der Suche eines neuen Vorstandes hervorgetan. Somit wurde er 2009 nach 11Jahre erster Kassier zum ersten Vorstand gewählt. Auch dieses Amt füllt er jetzt mit viel Hingabe aus. Seine erste Arbeit war der Umbau auf die elektronischen Schießstände. Zurzeit ist er die treibende Kraft um auch die Gasträume des Schützenheims zu verschönern.

Der Verein kann Stolz darauf sein wieder einen so guten Vorstand gefunden zu haben.

Für seine ganze bisherige Tätigkeit möchten sich heute der Schützenverein „Eintracht“ Ambach und auch der Gau durch die Verleihung des „Protektor-Abzeichens” bei Ihm ganz herzlich bedanken.