Umbau der Schießstände

Am 15.03.2009 haben die Vorstandschaftsmitglieder des Schützenvereins den Beschluß gefasst, die bisherigen elektrischen Schießstände (mit Seilzug) durch moderne elektronische Meßrahmen zu ersetzen.

Freitag, 05. Juni 2009

img_0466.jpgMit den Umbauarbeiten wurde unmittelbar nach dem letzten Rundenwettkampf begonnen. Der vorhandene Deckenabsatz und die Stützpfeiler für die Decke sind entfernt worden. In diesem Zuge wurden von der Fa. Baierl neue und stabilere Zangen in den Dachstuhl eingebaut. Außerdem wurde für den gesamten Bereich eine neue Wärmedämmung eingebracht.

Die Mitglieder des Vereins haben auch einen Teil der Trennwand zwischen dem Schützenzimmer und dem Schießraum samt Kamin abgerissen. Diese soll durch einen neuen Raumteiler aus Holz- und Glaselementen ersetzt werden.

Inzwischen wurde die neue Holzdecke inklusive Raumbeleuchtung montiert und ein Teil der Heizungs- und Gasleitungen abmontiert bzw. neu verlegt.

Fotos der Umbauarbeiten